Das Leben und Arbeiten mit Kindern erfordert den bewussten Umgang mit sich selbst, um zu sicherem Handeln in pädagogischen und sozialen Situationen zu gelangen. Ein vertieftes Verständnis der spezifischen und altersgemäßen Bedürfnisse der Kinder bildet die Grundlage pädagogischen Handelns.

 

Die Fortbildung bietet ein reiches und fundiertes Lernfeld zum Erwerb von Methoden und persönlichen Kompetenzen:

 

  • Methodische Vorgehensweisen und ihre Vielfalt zu erlernen,
    Sicherheit in der Methodenauswahl gewinnen
  • Die Beziehung zu Kind spürbar machen,
    zu indirekter Führung gelangen
  • Bewusster Umgang mit dem eigenen inneren Bild, sich öffnen und erweiterbare Grenzen entdecken, wachsendes Selbstvertrauen entwickeln und den inneren Freiraum gestalten
  • Beziehungen zu Eltern und KollegInnen empathisch und vertrauensvoll gestalten
  • Das eigene Verhalten bewusst in Übereinstimmung von innerer und äußerer Haltung variieren
  • Waldorfpädagogik im gesellschaftlichen Kontext flexibel weiterentwickeln.

 

 

Die Ausbildung integriert die Leitlinien der Waldorfpädagogik und nimmt Bezug auf die Bildungspläne der einzelnen Bundesländer.

Seminar für Waldorfpädagogik e.V. Mannheim

Zielstrasse. 26

68169 Mannheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0621 3098722

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag

13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag - Freitag

 9.00 - 14.00 Uhr