Abschied von Henning Köhler

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Wegziel
Ich trag ein heimlich Glück. – Soll ich es dir vertrauen?
Daß ich am Ziel des Wegs darf meinen Engel schauen.
Er ist nicht ungetreu. Er hat mich nur verlassen,
Daß ich mich völlig soll in meiner Freiheit fassen.
Er hat sich nur verhüllt vor meinem Erdenblicke.
Ich weiß: er harret mein auf hoher Geisterbrücke.
Kein Abgrund schrecket mich. Mein Engel gibt Geleite,
Daß ich den Brückensteg einst sicher überschreite.
Wenn ich am Totenstrom dem Engel darf begegnen,
Werd´ ich in seinem Strahl noch Schuld und Schmerzen segnen.
Er ist vorangeeilt mit kühnem Flügelschlage.
Wie blieb ich stets zurück, der ich noch Fesseln trage!
Geh´ ich den Erdenweg in täglichem Bewähren,
 Darf ich am Ziel dereinst im Engel mich verklären.
                                                                                Rudolf Meyer

 

                         
 
Henning Köhler hat sein Erdendasein verlassen, um in seine geistige Heimat zurückzukehren. 
 
Am Donnerstag letzter Woche ist unser Weggefährte, der sich
immer für die mit einer besonderen Begabung auf die Erde gekommenen Kinder und Jugendlichen, eingesetzt hat, verstorben.
 
Sein Lebensmotto war, sich ganz den Kindern und Jugendlichen zuzuwenden, ohne Ausnahme.
 
"Wir wollen dazu beitragen,
dass die Kinder auch unter misslichen Bedingungen
die Stärken und Schönheiten ihrer Wesensart
zum Vorschein bringen
und ihre Schwächen so integrieren können,
dass sie ihnen nicht zum Lebenshindernis werden."
                                                             Henning Köhler
 
Von ihm haben wir die vielen kostbaren Anstöße, die Kinder anders sehen zu lernen. 
 
Er hat sich sehr darauf gefreut, nach seiner Krankheit in unserem Seminar am 04.05.2021 wieder zu unterrichten
und es war ihm Inspiration welche Fragen wir an ihn gerichtet hatten.
 
Er wird immer als ein großer Mitstreiter und Mahner unser eigenes Bemühen unterstützen. 
 
So wird er in der Erinnerung in uns weiterleben und sein Vermächtnis wird Anstoß sein, lebendig die pädagogische Arbeit im Sinne der Menschenkinder fortzuführen.
 
 
Michaela Glöckler wird seinen Termin übernehmen.
Nicht ersetzen aber gerne übernehmen. 
Wir möchten diesen Abend Hennig Köhler widmen!
 

 

Unseren Nachruf finden

             Sie hier                      Abschied von

Henning Köhler

 

 

AZAV-Zertifiziert

Die Weiterbildungen

in Mannheim und Trier

sind zertifiziert.  

Standort Bodensee

ist in Bearbeitung. 

Eine Kostenübernahme 

durch die Arbeitsagentur

ist möglich!!!!

 

 

Seminar

für Waldorfpädagogik e.V. Mannheim

Zielstrasse. 26

68169 Mannheim

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0621 3098722

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag

13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag - Freitag

 9.00 - 16.00 Uhr